Donnerstag, 26. Januar 2012

Vorsicht, Masking Tape-Sucht ausgebrochen, hoch ansteckend und wohl nicht heilbar... vs. Meine neue Schätze-Teil 3

Die letzte Zeit könnte man irgendwie so beschrieben:
Masking Tape gekauft,  Masking Tape verwendet, Masking Tape aufgebraucht, die Finger wund geservt, um neues MT zu bekommen........

Nun ist es an der Zeit eine Paar Ergebnisse zu zeigen:





Hier der angekündigte Tannenbaum aus dem Kinderzimmer, auf dem jeden Tag ein Päckchen vom Adventskalender aufgehängt war. Leider habe ich es immer noch nicht geschafft schöne Fotos vom KiZi zu machen, da gibt es noch Häuser, Fotoleine... wenn es endlich mal aufgeräumt ist, fehlt die Sonne...


Der Rest in Silber hat gerade noch gereicht, um mein neues Notitzblock zu beschriften: abgehackt steht darauf. Ich muß zugeben, ich produziere am Tag mehrere Zettel, was zu tun ist, es tut einfach gut am Ende vom Tag zu sehen, dass das meiste abgehackt ist. Und dann habe ich mal irgedwo gelesen, dass der erste Punkt etwas bereits Erledigtes sein soll, was man gleich abhacken kann, damit man sozusagen positiv in den Tag starten. Ist ja wie für mich gemacht, finde ich super:-))


Eine neue Pinnwand für die Küche. Habe hier MT auf Satinband aufgeklebt, damit man Zettel (was sonst:-) reinschieben kann. Und wenn die Farbe nicht mehr gefällt, ab damit und die neue Farbe darauf.




Die meisten Tapes habe ich bei Dawanda ergattert, mal hier und mal dort, sehr viel hier. Das allerschönste Päckchen war von Rosa_Rosenbaum, ich muss zugeben, ich habe es zwei mal wieder eingepackt, um sich noch mal beim Auspacken zu freuen.


Der Kleine findet übrigens die Schachtel mit den Tapes auch total spannend, was man alles damit machen kann, ausräumen und wieder einräumen, verschiedene Türme bauen, die Rutsche runterrollen, oder den Gang entlang.... Vor allem ist es etwas von der Mama, was sie sehr sehr mag, also muss es ja toll sein:-)))

@ Copyright

Dies ist ein privater Blog, es wird nichts zum Verkauf angeboten. Meine Bastelwerke und Grußkarten gestalte ich mit Papieren, Stempeln und sonstiger Materialien diverser Anbieter. Für alle meine Werke gilt: das Urheberrecht der entsprechenden Produkte liegt bei den jeweiligen Firmen, das für die Werke an sich und die Zugehörigen Fotos und Beschreibungen - bei mir. Eine Verbreitung der Inhalte, die über das gesetzlich zulässig hinausgeht, bedarf der vorherigen Zustimmung. Ich distanziere mich gemäß §5 TDG ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten anderer Autoren. Für die Inhalte dieser Seiten bin ich nicht verantwortlich. Ich hoffe, gegen kein Urheberrecht zu verstoßen - ansonsten bitte ich um eine kurze Info und ich werde diese Inhalte schnellstmöglich entfernen.